Sie sind hier: Skulpturenpark > Skulpturen des Skulpturenparks > Lapidea 2006 > Behre Wilfried
DeutschEnglishFrancais
23.6.2017

STERNENSTAUB und MONDLICHT

1. Sternenstaub 2. Mondlicht (Lapidea 2006)
1. Sternenstaub 2. Mondlicht (Lapidea 2006)

Sternenstaub

Material: Basaltlava

H. 120 x B. 240 x T. 170 cm

Standort: Mayen, Lapidea Grubenfeld 

Mondlicht

Material: Basaltlava

H. 80 x B. 120 x T. 80 cm

Standort: Mayen, Lapidea Grubenfeld

Status: Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterKaufinteresse?

Objektentwicklung

Behre Wilfried (Hannover/Deutschland)

wurde 1956 in Hannover geboren. Nach dem Abitur studierte er an der FH-Hannover freie Kunst und war dort 1992 Meisterschüler des japanischen Steinbildhauers Professor Makoto Fujiwara. 1994 erhielt er eine Professur an der internationalen Sommerakademie in Salzburg. 1989 begann er sein Projekt "Globales Steinband" am Leinefluss in Hannover, das er 2001 in Indien/Goa und 2003 in Malaysia direkt am Chinesischen Meer fortsetzte. Seit 1991 erhielt er in Deutschland, Österreich und Japan Aufträge für Brunnen-Skulpturen. 1998/2000 wurde er vom Land Niedersachsen beauftragt, acht Granit-Skulpturen für den Neubau Informatik der Universität Hannover anzufertigen. Neben einigen Gemeinschaftsprojekten hatte er zudem mehrere Einzelausstellungen.

web: Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.stoneart-behre.de
mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailwilfried(at)stoneart-behre.de